Premium Online-Domina für die Langzeiterziehung von Sklaven

Vertrauen - das Fundament zwischen uns

Vertrauen zu deiner Domina
Deine persönlichen Daten und Geheimnisse sind bei mir sicher! Es gibt nur wenige Themen die so verletzlich und persönlich sind wie deine sexuelle Orientierung. Und das weiß ich! Wenn du auf dieser Seite gelandet bist haderst du mit dir: soll ich das jetzt wirklich machen? Was ist wenn das jemand mitbekommt? Meine Freundin/Frau darf das auf gar keinen Fall erfahren!
 
In tausenden Gesprächen habe ich diese Fragen beantwortet und Menschen wie dir dabei geholfen, ihre sexuellen Vorlieben endlich auszuleben. Ohne Selbstvorwürfe und ohne das irgendjemand etwas davon mitbekommen hat. Weißt du was das Umfeld meiner Sklaven oft bemerkt? Dass die Männer entspannter, fröhlicher und glücklich durchs Leben gehen. Viele Partnerinnen stellen nach kurzer Zeit fest, dass sich der Sex verändert. Dass ihr Mann länger durchhält und sich mehr Mühe gibt. Mir als Domina ist es sehr wichtig, dass Sklaven ihre Partnerin verwöhnen und alle Frauen in ihrem Umfeld respektieren.

Bisher waren alle Online Dominas eine Katastrophe und du fragst dich wann du endlich die richtige findest?

„Es ist einfach alles gefaked und endet letztlich immer so schnell wie möglich. Sehr enttäuschend.“
Schreibt mir Alex auf Twitter

Leider hat er recht. Um sich Domina, Herrin oder Femdom zu nennen braucht die Dame kein Zertifikat. Meistens sind diese sogenannten „Fake-Damen“ zwischen 19 und 25 und denken sie wären dominant genug um jetzt devote Männer zu befriedigen. Okay, seien wir ehrlich: sie wollen einfach nur den schnellen Euro machen und haben keinerlei Interesse daran es dir wirklich zu besorgen. Warum auch? Funktioniert ja super – für die Frau… Für dich und viele, viele andere Männer ist das eine Katastrophe.

 
Insbesondere weil es immer und immer wieder passiert. Du hast mittlerweile das Gefühl, dass es einfach keine seriöse und gute Online Domina gibt und bist kurz davor diesen großen Traum zu beerdigen.
 
So wie Alex, der weiter schreibt:

„Einmal war ich bei einem echten „Profi“! Die Dame ist sehr bekannt im Internet und schnell zu finden. Außerdem hat sie eine große Fanbase und ich dachte das sie dann ja nur gut sein kann… Ich bekam aber nur eine sehr schlechte Behandlung, um Zeit zu schinden und Geld zu generieren. Am Ende lief es darauf hinaus, dass ich mir befehlen lies, wie ich zu masturbieren habe.

Leider weder spezifisch, noch hilfreich, sehr typisch porno-sexhotline-mäßig eben, auch wenn sie sich „Domina“ nannte. Das Ende vom Lied war ein unerfüllender Orgasmus und das Drücken der Auflegentaste. Unter anderem wegen dieser Art von Solo-Sex, genau wie Pornografie, habe ich sehr wenig Interesse und Lust an Masturbation.“

Schreibt mir Alex auf Twitter

Diese Nachricht macht mich sehr traurig und wütend! Mit einem kurzen Vorgespräch über Vorlieben & Tabus wäre diese Session nicht so in die Hose gegangen (dieses Wortspiel konnte ich mir nicht verkneifen)! Was meinst du? Kann sich Alex nach diesen miesen Erfahrungen noch auf etwas Neues einlassen? Sich fallen lassen und genießen? Alex wurde mein Sklave und begriff nach einer Woche:

„Herrin, ich weiß nicht wie ich Ihnen danken soll. Sie sind alles was ich mir je gewünscht habe. Sie verstehen mich und meine Wünsche so gut, dass es mir unheimlich ist. Ihre Art ist so komplett anders! Wieso konnte ich sie nicht schon eher finden?“
Alex über sein Coaching bei Lady Penelope
Hintern versohlen

Mein Service für dich ist komplett anders

Als Premium Online-Domina spreche ich mit jedem würdigen Bewerber kostenlos in einem 60-minütigen Beratungsgespräch vor der Webcam darüber wie wir seine individuellen Bedürfnisse lebendig machen können. Dieses Angebot ist so einzigartig wie mein Service für dich. Wenn ich zu der Entscheidung komme, dich als Sklaven aufzunehmen, analysieren wir als erstes was für Fantasien in deinem Kopf umher schwirren. Das ist alleine gar nicht so einfach, oder kannst du mir deine drei Hauptfantasien jetzt spontan erklären?
90% meiner Sklaven können das nicht und brauchen Hilfe dabei, die eigenen sexuellen Wünsche zu erklären.
 
Danach schreibe ich deinen individuellen Sklavenvertrag. Ein symbolisches Dokument in dem wir deine Ziele, Pflichten und Regeln definieren. Ein Sklavenvertrag ist erstens sehr erregend für jeden devoten Mann und zweitens eine gute Basis um dich in deine neue Rolle einzufinden.
 
Im nächsten Schritt sprechen wir über deine psychischen Blockaden. Viele Männer mit diesen Vorlieben fühlen sich miserabel nach dem Orgasmus, sie haben sozusagen ein schlechtes Gewissen. Glaubenssätze wie „Ich bin pervers“ oder „wie kann ich das nur erregend finden?“ kommen immer wieder hoch und tun dir nicht gut. Darüber sprechen wir und hebeln diese unsinnigen Einstellungen aus, damit du deinen Höhepunkt endlich genießen und intensivieren kannst.
 
Jetzt bist du startklar für den schönsten Teil: ausprobieren, genießen und fallen lassen. Und das ist mehr als das langweilige rauf und runter hobeln, dass du vielleicht bisher von anderen Dominas kennst. Wir leben deine individuellen Wünsche und Fantasien virtuell aus. Nach jeder Session ziehen wir ein Fazit: was hat dir gefallen? Was war nicht so deins? Was wünscht du dir darüber hinaus?

Dein Orgasmus ist langweilig

Mit jeder Session spielen wir uns mehr aufeinander ein und schon bald wirst du eine neue Ekstase aus Orgasmen kennenlernen, die du dir aktuell nicht vorstellen kannst. Wie denn auch?! Bisher kennst du nur den einen langweiligen Orgasmus, die eine immer wiederkehrende Wichstechnik, dieselben Pornos usw. Aktuell ist dein Höhepunkt wie langweilige Knallerbsen. Wir machen daraus innerhalb von 8 Wochen ein echtes Neujahrsfeuerwerk.
 
Die letzten Jahre hat sich eine Routine in deiner Masturbation eingeschlichen, die du mehr als langweilig findest. Dabei gibt es so viele andere Möglichkeiten einen Orgasmus zu erleben.
Ruinierter Orgasmus
Du erlebst einen Samenerguss, aber keinen Höhepunkt. Diese Form des Orgasmus ist besonders geeignet, wenn du keusch gehalten wirst oder ich dich ärgern will.
 
Die letzten Jahre hat sich eine Routine in deiner Masturbation eingeschlichen, die du mehr als langweilig findest. Dabei gibt es so viele andere Möglichkeiten einen Orgasmus zu erleben.
MEGA-Orgasmus (Multipler Orgasmus)

Stell dir vor, du hast Sex mit deiner Frau. Nach drei Minuten kommst du, aber ohne abzuspritzen. Du schaffst es durch meine MEGA-Orgasmus Methode dein Sperma zurückzuhalten und erlebst einen schönen, normalen Orgasmus. Nach weiteren drei Minuten kommst du wieder, aber ohne abzuspritzen.

Nach weiteren 10 Minuten kommst du gleichzeitig mit deiner Frau und spritzt dabei ab. Durch diese einzigartige Strategie kannst du mehrere Höhepunkte erleben und hältst länger durch. Und das ist kein Werbeversprechen, ich habe diese Technik an mehreren hundert Männern getestet und weiterentwickelt.

Körper-Orgasmus

Durch Reizüberflutung nimmst du den Höhepunkt nicht mehr nur im Unterleib war, sondern dein ganzer Körper vibriert mit.

Analer Orgasmus

Du kommst ganz normal, aber ohne dass du Hand an dein bestes Stück legst. Durch ein paar Tricks reicht die anale Stimmulation.

Sklave einer Online Domina
Mein Reich, meine Regeln

Wenn du dich bei mir bewirbst erwarte ich ein paar Vorraussetzungen die du zu erfüllen hast. Wenn du dazu nicht bereit bist, solltest du deinen Sklavenhintern schleunigst von meiner Seite schieben und dich weiter von diesen „Fake-Damen“ ausnehmen lassen wie eine Weihnachtsgans.

Du bist bereit in dich zu investieren!
ZEIT
Ich mache keine einzelnen „Abspritz“-Sessions in der die Leute mal eben 5ml Sahne loswerden, aber nichts lernen und ihr langweiliges Sexleben weiterführen. Wenn du das willst, wende dich bitte an eine Kollegin. Das kriegt die auch hin. Ich biete dir eine 24/7-WhatsApp Betreuung, Drei Sessions in der Woche und zeige dir wie du es schaffst deine Erregung auf ein ganz anderes Level zu bringen. Das tue ich seit drei Jahren jeden Tag und mache sehr viele Männer wie dich damit happy.
GELD
Meine Zeit ist nicht umsonst und du solltest dir darüber im Klaren sein, dass ich dein Leben verändern werde. Dazu solltest du bereit sein einen angemessenen Tribut (so wird die Entlohnung einer dominanten Dame im Fachjargon bezeichnet) zu entrichten.
 
Hier kommt eine Summe im unteren vierstelligen Bereich auf dich zu. Sei dir darüber bewusst, denn das was ich dir ermöglichen kann ist so einmalig und exklusiv das es dir diese Investition wert sein sollte.
RESPEKT

Höfliche Umgangsformen und Respekt sind für dich selbstverständlich. Du hältst dich an Termine und bist wirklich bereit dazu etwas in deinem Leben zu verändern.

Domina holt zum Schlag aus
Du weißt was ich dir biete, du hast erfahren welche Anforderungen ich erwarte! Jetzt kannst du gerne auf den Button unter diesem Text klicken und dich bewerben. Ich freue mich darauf dich kennenzulernen!
@media(max-width:767px){#ProvenExpert_widgetbar_container {display:none !important;}}@media(min-width:768px){html {padding-bottom: 44px; box-sizing: border-box;}}